Start Homepage

Information

Die sieben Seiten 'Home' (diese Seite) bis Sextus, sind bereits als Beispiel verlinkt. Bitte klicken Sie diese, um zusätzliche Infos zu erfahren und zu sehen wie die Unterseiten angelegt sind. Dieses Template heißt: 'Pure & Clean'. Objektiv und konzentriert, klar und rein, minimal und wesentlich, weniger Farben, aber dafür mehr wichtige Kontraste setzend.

Minimalismus gibt es von alters her in vielen Bereichen, sei es bezüglich Musik, Kunst, Architektur, aber diese Einstellung gewinnt in heutiger Zeit zunehmend an Bedeutung wenn es insbesondere um einen reflektierten Lebensstil in der modernen Welt geht. (Natürliches Leben, Zurück zur Natur, Einkehr, Meditation, Einfachheit, Weniger ist Mehr, Purismus).

Klar hat es auch beim Webdesign Einzug gehalten, Flat-Design ist plötzlich in aller Munde. Im Wesentlichen geht es beim Minimalismus um ein Zurücknehmen, eine Reflektion über das Wesentliche und Rückbesinnung zur Natürlichkeit und um eine Haltung wider der allgemeinen Hektik, welcher der Großstadtmensch permanent ausgesetzt ist.

Hinterfragen soll erlaubt sein: Was ist wirklich wichtig und kann auch ohne jeglichen Schnick-Schnack präsentiert werden? Oder anders gesagt, hiermit erhalten Sie ein Responsive Flat Design, welches klassisch, natürlich, unaufdringlich, aber zeitlos modern daher kommt.

Ein Beispiel für Minimalismus

Während eines Viehtrecks und auch grundsätzlich hatte ein Cowboy sein Schlafzeug und sein eigenes Ess-Besteck immer am Mann dabei, genauso hat es der asiatische Kollege auf Wanderschaft mit seinen eigenen Ess-Stäbchen gehalten. Mal nachgedacht: Wieso benötigen wir in der heutigen Zeit ca. 20 Messer, 20 Gabeln, 20 Ess-Löffel und 20 Tee-Löffel (um mal gar nicht zu sprechen von Tellern, Untertellern, Kaffeetassen, Teetassen, Gläsern sowie viele weitere verschiedenen Gläser je nach Anlaß usw), die ja allesamt immer wieder transportiert, erweitert und gereinigt werden wollen? Warum würde nicht ein einziges Besteck reichen? Sie fragen, was ist denn, wenn Besuch kommmt? Klar, bringt dieser sich natürlich sein eigenes Besteck mit (Tasse, Teller und Ess-Besteck). Und wir reden hier noch nicht einmal vom unsäglichem Plastikmüll, der auch in Form von Plastik-Grill bzw. Plastik-Camping-Besteck daher kommt.

Weiter gedacht käme man zum Purismus: Warum langt nicht ein Bett, ein Stuhl und ein Tisch um glücklich und gleichzeitig viel effizienter und ökonomischer zu sein? Denn bei weniger Gegenständen entfällt zum Beispiel das Suchen (Zeitaufwand) und kostenpflichtige Reparieren (nicht unwesentlich bei Elektroschrott) sowe auch die Kosten für ein Sammler-Hobby (welches ja wieder zusätzlich Platz für die Präsentation benötigt) o.a.


Liste

Liste speziell, animiert und verlinkt

Mit animiertem Font-Icon. Fahren Sie mit der Maus über den Link, dann dreht sich der vorangestellte Pfeil, wobei dieser auch durch ein anderes Pfeil-Icon getauscht wird.


Statt des Pfeils läßt sich natürlich auch jedes andere Font-Icon einsetzen. Sehen Sie hierzu auch die Seite Quartus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui.


Responsive Webdesign

CSS Media Queries

Responsive Webdesign (RWD) ermöglicht eine Anpassung bzw. Optimierung der unterschiedlichen Bildschirmgrößen von Smartphone, Tablet, Notebook, Laptop und Desktop-PC innerhalb einer einzigen Webseite. Dazu werden per CSS-Media Queries die verschiedenen Bildschirmgrössen abgefragt. Somit kann man auch auf das Hoch- oder Querformat eines mobilen Gerätes reagieren. Außerdem wird beim Layout verstärkt mit Angaben in Prozent gearbeitet.

Ich bin eine Infobox

Als kleine Textbox stehe ich hier zentriert im Text. Es gibt aber noch zwei Brüder von mir, bei dem einen ist die Box links platziert (z.B. auf der Seite Secundus) und der umgebene Text fließt rechts herum und bei dem anderen ist die Box rechts platziert und der umgebene Text fließt links herum (Tertius).

Klar habe ich auch ein eigenes Layout bekommen, zum Beispiel eine kleinere Schrift und eine entsprechend andere Formatierung des Absatzes.

So testen Sie

Hier auf der Seite Primus (index1.html) nennen wir Ihnen gute Möglichkeiten ein Responsive-Layout in verschiedenen Auflösungen zu testen, denn nicht jeder hat ja diverse Smartphones und Tablets zu Hause.