ES WAR EINMAL VOR LANGER ZEIT

So wie mit unserer Überschrift beginnen viele Märchen oder auch interessante Geschichten (Artikel). Ein möglicher Einsatzzweck für diese Vorlage wäre ein Blog oder eine kleine Zeitung.

Denn oben finden Sie ein sogenanntes Aufklapp-Menü, welches erweiterbar ist und viele, auch längere Links, z. B. für Artikel-Überschriften, aufnimmt. Als Farben haben wir hier Schwarz und ein kräftiges Rot gewählt, typisch klassische Farben der Print-Medien. Das Farbschema wird harmonisch ergänzt durch Grau und viele Weiß-Anteile, hier gemeint: schwarzer Fließtext auf weißem Hintergrund. Sie kennen bestimmt das geflügelte Wort "Schwarz auf Weiß", oft denkt man dann sofort an eine Zeitung und verbindet es mit glaubhaften Informationen.

Die ersten 5 Links in der Rubrik "Artikel 1-7" haben wir mal beispielhaft verlinkt, so daß Sie erkennen können, wie das Menü funktioniert. Fahren Sie mit der Maus über die Links, dann klappt das Untermenü auf. Auf der Inhaltsseite des vierten Links haben wir einen zweispaltigen Text angelegt. Den Homepagenamen (Articles) haben wir im Grafikprogramm angelegt. Nach ähnlichem Schema könnten Sie Ihren Schriftzug auch gestalten. Klar, der gesamte Fließtext ist als Blocksatz formatiert, d.h. gleiche Ausrichtung der Buchstaben an linker und rechter Kante. Noch ein paar Worte zum Klapp-Menü: Hintergrund- und Schriftfarben sowie die Farben bei Mausberührung (onmouseover) lassen sich anpassen. Auch die Breite, Anzahl und Höhe der Links. Während hier die Breite der Rubrik-Links 180 Pixel beträgt, sind die aufgeklappten Links mit 360 Pixel doppelt so breit. Wie gesagt haben wir diese aufgeklappten Links mal extra breit angelegt, um etwas längere Linküberschriften (=Artikelüberschriften) zu gewährleisten. Beim Link 05 haben wir noch ein zweites Menü in die Fusszeile eingebaut.

Unterhalb des Textes steht der Autor des Artikels, formatiert als sogenanntes Kapitälchen. Die Anfangsbuchstaben jedes Wortes sind also etwas größer und nur minimal leicht fetter sowie alle Buchstaben generell in Groß-Buchstaben gedruckt. Somit hebt sich diese wichtige Info auch optisch ansprechend vom Text ab.

Hilfreicher Effekt: Das Foto im Fliesstext zeigt ja einen weißen Rahmen sowie eine Schattenumrahmung. Bei diesem Rahmen/Schatten wurde keine Grafik verwendet (obwohl es grafisch aussieht). Dieser Effekt erfolgt hier über eine CSS-Anweisung. Also eine sehr flexible Lösung, gültig für alle Browser. Somit ist es möglich für alle Bilder flexible Rahmen anzulegen ohne den Umweg ins Grafik-Programm nehmen zu müssen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit diesem Template.


Dr. James Emanuel Muster
 
© 2013  |  ARTICLES ZEITUNG  |  Ein Projekt des Ipsum-Muster e.V.
www.ihre-webseite-beispiel-hier.de